Start Schlagworte Katag

SCHLAGWORTE: Katag

Tom Tailor ist die Kids-Lizenz nicht mehr Banane
Die Tom Tailor Gruppe wird sein Kindermodeangebot künftig wieder in eigener Regie entwickeln. Das teilte das Unternehmen in einer gestrigen Pressemeldung mit. Dazu werde das aktuelle Lizenzabkommen mit der Junior Fashion Group zum Jahresende „im beiderseitigen Einvernehmen beendet“, bestätigte das Unternehmen.  So wird Tom Tailor mit der Kollektion S/S-2022 seine Kidswear-Linie wieder als eigenständige Division in das Unternehmen integrieren...
MARC O'POLO Junior . aus der A/W-20/21-Kollektion
Nachdem die Kids-Lizenz von Marc O'Polo aus dem Umfeld der inzwischen insolventen Kids Fashion Group (KFG) zur Katag wechselte, darf man Ankündigungen einer neuen Kollektion wieder mit Freude und Spannung entgegensehen. Denn gerade auch im Jahr 2020, in dem Corona die Lieferketten gehörig durcheinander gewirbelt hat, kommt es nicht nur auf eine starke Handschrift, sondern mehr noch auf eine...
Nachdem im Oktober 2019 die Lizenzvereinbarung zwischen dem Bielefelder Modedienstleister Katag und Marc O’Polo für die Lizenz der Kids-Kollektion unterzeichnet wurde, musste es ganz fix gehen. Verantwortlich für die Kollektion ist bei der Katag Alina von Lackum als Head of Product von Marc O’Polo Junior. Pünktlich zum Start der Ordersaison wurde am 14. Januar 2019 das neue Programm für...

Tektonische Verschiebungen

Mancher schaut sich um: Und reibt sich dabei verwundert die Augen. Bei den großen Kids-Marken, darunter Esprit, ist vieles in Bewegung.
Bei Marc O’Polo und Esprit sowie bei der Katag, Kidiliz und Kids Fashion Group werden die Karten neu gemischt. EIne Übersicht über Verändungen im Markt – mit noch offenem Ausgang.  Im Markt der stationären Kindermode schien bisher alles wohl soriert. Das Volumengeschäft machen Discounter wie Aldi und Lidl, Vertikale wie H&M und Zara und Ketten wie Ernsting’s Family und manch...

Den Rücken gekehrt

Einfach beendet: Nach knapp sechs Jahren beendet Marc O’Polo die Zusammenarbeit mit der Kanz-Gruppe. Nun sitzt die Bielefelder Katag auf dem Chefsessel der Junior-Kollektion.
Marc O’Polo beendet die Zusammen­arbeit mit der Kids Fashion Group. Überraschend wird Katag aus Bielefeld der neue Lizenzpartner für die Junior-Kollektion.  Ende August 2019 wurde es Gewissheit, was sich bereits ein Jahr zuvor gerüchteweise in der Kindermodebranche angedeutet hatte. Die Junior Brands Group (JBG), die wie die Kids Fashion Group (KFG) zur Kanz-Gruppe gehört, verliert die Anfang 2014 gestartete Lizenzpartnerschaft für...
Viele Denim-Labels für Kids bedienen parallel auch die Eltern. Mit Retour Jeans gibt es einen Anbieter, der Jeans für Kinder als seine Kernkompetenz betrachtet. Nun will man in Deutschland stärker wachsen und setzt mit Klaus Rudolf auf einen Kids-Jeans-Veteranen. Für die einen ist es unverzichtbar, für die anderen eine Herausforderung: Das Label Retour Jeans überrascht damit, dass es eine reine...
Für viele sind die Labels Salt and Pepper und Babyglück einfach schon immer da. Mit frischer Verve will Müller & Partner schon in diesem Jahr neue Impulse setzen.  Es gibt Marken, die hauen laut auf die Pauke. Andere wie Salt and Pepper sind seit 25 Jahren erfolgreich – und kaum jemand kennt den Namen des Unternehmens dahinter. Müller & Partner heißt...
Eigentlich ist es verwunderlich, dass es im Land der Ingenieure und Kaufleute mit einem mehr als sieben Milliarden Euro schweren Markt für Baby- und Kinderausstattung an einer verlässlichen und regelmäßig […]

Cost:bart: Immer kostbarer

Als sich Cost:bart vor einem halben Jahr auf das deutsche Parkett wagte, gab es viel Anerkennung und großes Lob. Auch die neue Kollektion ist ein Muss für die Junioretage. Sobald die Kinder größer und die bislang besuchten Bekleidungsabteilungen zur absoluten No-go-Area werden, verlieren viele Händler dieses immer selbstständiger wählende Klientel an große Ketten wie H&M oder Zara. Auch die Markenwelt...
Die aus dem Unternehmen Josef Kanz hervorgegangene Unternehmensgruppe Kanz Financial Holding zählt zu den größten Unternehmen in der europäischen Kinderbekleidungsbranche und verfügt heute nach einer schnellen Abfolge von Zukäufen innerhalb der letzten drei Jahre über 15 Marken. Neben Eigenmarken wie döll, Kanz und Lemmi fertigt das Haus Lizenzen von Geox, Marc O’Polo Junior und Steiff Collection. Das Unternehmen ist in...

Weitere Beiträge

Autositze mit Standfuß jetzt auch von Osann

Der Kinderautositz- und Kinderwagenhersteller Osann hat im April 2020 sein Portfolio um die Modelle „Neo360 SL“ und „One360 SL“ erweitert. Mit den beiden mitwachsenden und um...

Editorial

Vom Müssen und Wollen

Was ist nicht schon alles über dieses verflixte Jahr gesagt worden? Und dennoch blicken wir verwundert zurück, weil uns die Geschehnisse in 2020 ebenso...