Nicolas Warchalowski ab Oktober 2018 neuer Geschäftsführer bei Babybjörn

Am 1. Oktober 2018 wird Nicolas Warchalowski neuer Geschäftsführer von Babybjörn, wenn der aktuelle CEO Ulf Ingemarsson altersbedingt ausscheidet. Warchalowski war zuletzt Geschäftsführer des schwedischen Sportmodelabels Peak Performance und bringt...

Helden des Handels

Vom Zuspruch der Kunden waren Tatjana und André Heldele selbst ein wenig überrascht. Und mit der Nachfrage wuchs das Geschäft. Jüngst bezogen sie mit...

Ergobaby präsentiert neue Babytrage Omni 360

Kurz vor dem Start der Kind + Jugend bringt Ergobaby ab August 2017 mit "Omni 360"  eine neue Babytrage in den Fachhandel. Das Modell wächst vom...

Didymos mit zwei neuen Kooperationen

Babytragen faszinieren schon seit Jahrzehnten und erleichtern Müttern in vielerlei Hinsicht die ersten Lebensjahre des Kindes. Dem Thema Babytragen widmet sich das Unternehmen Didymos...

Manche Männer mögen Muster

Bei der Entwicklung der Frühjahrskollektion „#dadstories“ hat BabyBjörn ganz normalen Vätern nicht nur zugehört, sondern auch sechs davon mit ihren Kindern eingeladen, um die...

Raus aus dem Haus

Wird ein Kind erwartet, stellen sich schnell allerhand Fragen rund um die künftige Mobilität. Zum Glück bieten Hersteller bereits seit langem viele gute Lösungen. Zu...

Bellybutton launcht mit Osann und Manduca neue Lizenzprodukte

Das 1997 gegründete Unternehmen Bellybutton erweitert mit zwei neuen Lizenzpartnerschaften das bestehende Sortiment an Kinder- und Umstandsmoden, Geschenkartikeln und Pflegeprodukten. Mit Osann, dem am Bodensee beheimateten Anbieter für...

Auf großer Fahrt

Wenn es in den Urlaub geht, muss auch der Kindersitz mitreisen. Auf längeren Strecken werden an das Produkt aber andere Anforderungen gestellt als im...

Childhood Business fragt Sofia Wahling- Projektmanagerin Produktentwicklung Baby Björn

Was war die Idee hinter der Entwicklung der neuen Outdoor-Trage? Sofia Wahling: Wir haben bemerkt, dass Eltern ein wachsendes Interesse an Outdoor-Aktivitäten mit ihren Kindern...

Jeden Winkel der Welt erkunden

Die Ansprüche der Eltern haben sich gewandelt: statt bunter Modelle sind auch Tragen gefragt, die jeder Situation gewappnet sind.

Weitere Beiträge

Kluba Medical: Zwei wirklich gute Ideen

Auf die Umfrage von Childhood Business unter Unternehmen, die neben ihrer herkömmlichen Produktion auch die Herstellung von...
Die Gewinne aus dem Verkauf der rund 15 US-Dollar teuren, aus besonders langstapeliger Supima-Baumwolle hergestellten und damit besonders weichen Masken von Wee Monster aus Los Angeles werden, so die Inhaberin des Labels, Constance Wong, an das eigene Produktionsteam gespendet. Viele von ihnen sind Senioren, deren Sozialversicherung nicht für ihren Ruhestand ausreicht.

#NewNormal