Home Tags BTE

Tag: BTE

Rolf Pangels folgt beim BTE ab Mai 2019 auf Jürgen Dax.
Das beschlossene neue Infektionsschutzgesetz mit der bundesweiten "Coronanotbremse" beschert dem stationären Textil-, Schuh- und Lederwarenhandel nach einer Pressemeldung der Verbände BTE, BDSE und BLE die dritte Katastrophensaison in Folge. Das in den allermeisten Städten und Landkreisen bisher noch zugelassene "Click & Collect"-Modell ist für die überwiegende Mehrzahl der Modehäuser, Schuh- und Lederwarengeschäfte keine wirkliche Hilfe, da die damit erzielten...
Rolf Pangels folgt beim BTE ab Mai 2019 auf Jürgen Dax.
Die weitere Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März 2021 stellt eine weiter andauende Belastung für den stationären Modefachhandel dar. Der BTE Handeslverband Textil bezeichnet die Fortdauer als "Desaster der Fashionbranche". Die vom Verband und einzelnen Unternehmen vorgebrachten Argumente für sichere Öffnungsszenarien bleiben ungehört. Nach Berechnungen des BTE werden dem stationären Fashionhandel selbst im umsatzschwachen Februar jede Woche mehrere...
Die Läger des Modefachhandels sind mit unverkaufter Ware überfülllt - BTE warnt vor Verlusten durch Corona-Lockdown.
Nach einer Pressmitteilung der Handelsverbände Textil (BTE), Schuhe (BDSE) und Lederwaren (BLE) wird durch den ab Mitte Dezember 2020 beschlossenen Lockdown ein erheblicher Umsatzverlust prognostiziert. Die Schließung der Boutiquen, Schuh- und Lederwarengeschäfte sowie Mode- und Warenhäuser wird neben erheblichen Umsatzausfällen auch das Warenproblem der Branche nochmals deutlich verschärfen. Durch den Lockdown zum Jahreswechsel wird nach Berechnungen der Handelsverbände der...
Die eigentlich sehr populäre Royal Arcade in Melbourne während des Lockdowns durch den Coronavirus Ende August 2020.
Der stationäre Fashionhandel ist handelsweit nach Angaben des BTE Handelsverband Textil weiterhin die Branche, die am stärksten unter der Coronapandemie leidet. Bereits Mitte Oktober 2020 waren mit dem Anstieg der Infizierten-Zahlen und den damit verbundenen Warnungen der Politik die Kundenfrequenzen und Umsätze in den Mode- und Schuhgeschäften massiv eingebrochen. Der Shutdown der Gastronomie und der Freizeitbranche hat die Kundenfrequenzen...
Der stationäre Textil-, Schuh- und Lederwarenhandel kämpft als Folge der Corona-Krise ums Überleben, warnt der Handelsverband Textil (BTE) in einer heutigen Pressemeldung. Im April sind die Umsätze in diesen Branchen als Folge des Lockdowns nach aktuell veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes um 71 Prozent eingebrochen. Bereits im März fielen die Umsätze in den drei Branchen um mehr als 50 Prozent....
Rolf Pangels folgt beim BTE ab Mai 2019 auf Jürgen Dax.
Die Handelsverbände Textil (BTE), Schuhe (BDSE) und Lederwaren (BLE) begrüßen die Lockerungsempfehlungen der Bundesregierungen, die in allen Bundesländern bereits zu entsprechenden Freigaben für größere Handelsflächen von über 800 Quadratmetern geführt haben. "Damit ist die sachlich nicht nachvollziehbare Diskriminierung von großen Textil-, Schuh- und Warenhäusern endlich vorbei", freut sich BTE-Hauptgeschäftsführer Rolf Pangels.  Doch so ganz ist Pangels mit der Umsetzung nicht zufrieden. "Wir...
Seit dem 20. April 2020 dürfen Geschäfte unter bestimmten Hygienebedingungen wieder öffnen. Wichtigste Vorgabe in diesem Zusammenhang ist die Einhaltung von Mindestabständen. Um den Textil-, Schuh- und Lederwarenhandel bei der entsprechenden Kundenkommunikation im Geschäft zu unterstützen, hat der BTE die Kampagnen #mitAbstand und #maskhave konzipiert und stellt Motive zur kostenfreien Nutzung auf der Verkaufsfläche bereit . Entwickelt wurden dazu mehrere Motive...

Weitere Beiträge

Spieglein, Spieglein

Das erste „Mama“ und „Papa“ eines Babys ist für alle Eltern ein schönes Ereignis. Auch wir strahlten, als uns Lottchen mit ihren ersten Worten...
KIQ-Event der EK/Servicegroup im Sommer 2020

Gib Corona einen KIQ

Letzte OTS-Meldungen

Erschreckend: Laut einer von Heyner in Auftrag gegebenen Umfrage nutzt die Mehrheit der Eltern für ihre Kinder zwischen 5 und zwölf Jahren keine ausreichende Sicherung – obwohl dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Höchstmöglicher Schutz durch absorbierende Materialien: Der neue MaxiFix Ergo von Heyner

Der Autozubehör-Anbieter Heyner erweitert das Sortiment an Kindersitzen um den MaxiFix Ergo. Der Sitz eignet sich für Kinder im Alter von vier bis zwölf...

Editorial

Get innovated in Cologne

Wenn wir auf die letzten Wochen zurückblicken, dann können wir mit ruhigem Gewissen sagen: Köln wird spannend! Denn wie in jedem Jahr haben wir...