Chicco

    https://i2.wp.com/www.childhood-business.de/wp-content/uploads/2021/01/Logo-der-Marke-Chicco.jpg?w=696&ssl=1

    Chicco ist eine der führenden Marken für Baby- und Kleinkinderbedarf und gehört zum italienischen Pharmakonzern Artsana S.p.A., der 1946 von Pietro Catelli in Como/Italien gegründet wurde. Anlässlich der Geburt seines ersten Sohnes 1958 schuf er noch im selben Jahr die Marke Chicco. Am 19.02.1970 wurde die deutsche Niederlassung als Chicco Babyausstattung GmbH mit Sitz im bayerischen Germering, Kreis Fürstenfeldbruck, gegründet – eine von insgesamt acht Ländergesellschaften in Europa. Am 01.01.1978 erfolgte der Umzug ins hessische Dietzenbach bei Frankfurt, 2010 die Umstrukturierung zur Artsana Germany GmbH als Vertriebsorganisation der Marken Chicco und Boppy. Seit Januar 2019 vertreibt die Artsana Germany GmbH in Lizenz die Produkte von Recaro Kids. Gemeinsam ist allen Marken ein starker Sinn für Tradition, der das Fundament der Arbeit bildet. Dennoch blickt das ganze Team kontinuierlich in die Zukunft und forscht an innovativen Lösungen, um den Bedürfnissen von Eltern und Kindern gerecht zu werden. Gemäß dieser Firmenphilosophie entwickelt Chicco gemeinsam mit Experten innovative Produkte im Bereich Baby- und Kleinkinderbedarf. Das Portfolio gliedert sich in die Warengruppen Erstausstattung, Hartware, Spielwaren und Fashion. Chicco Produkte sind in namhaften Baby-, Kinderbedarfs- und Spielwarenhäusern sowie in ausgewählten Drogeriemärkten erhältlich.

     

    Weitere Infos zu Chicco

    Gründungsjahr

    1946

    Website

    Instagram

    Vorheriger ArtikelBombol
    Nächster ArtikelDone-by-Deer
    Als Chefredakteur hat Martin Paff die Branchenmagazine "Childhood Business" und "Childhood Shoes" gegründet. Die Zeitschriften bieten eine Plattform, um die Akteure und Experten im Bereich der Kindermode, Kinderschuhe sowie Erstausstattung miteinander zu vernetzen, relevante Themen aufzubereiten und diese attraktiv zu vermitteln. Als Vater eines Sohnes kennt er viele Aspekte aus eigener Anschauung.