Anzeige
Home Tags Kanz

Tag: Kanz

Tom Tailor ist die Kids-Lizenz nicht mehr Banane
Die Tom Tailor Gruppe wird sein Kindermodeangebot künftig wieder in eigener Regie entwickeln. Das teilte das Unternehmen in einer gestrigen Pressemeldung mit. Dazu werde das aktuelle Lizenzabkommen mit der Junior Fashion Group zum Jahresende „im beiderseitigen Einvernehmen beendet“, bestätigte das Unternehmen.  So wird Tom Tailor mit der Kollektion S/S-2022 seine Kidswear-Linie wieder als eigenständige Division in das Unternehmen integrieren...
Zentrale der Kanz Financial Group in Pliezhausen
Lange schien es, als wachse bei der Kanz-Gruppe zusammen, was eine unschlagbare Kombination ergibt. Eine langjährig eingeführte Marke – Kanz – und das die Kosten bestimmende Rückgrat – der Produzent Kemal Özgür Bender – vereinten sich, um zuerst aus einer seinerzeit schwierigen Lage eine gemeinsame Anstrengung zu machen. Und um dann die Welt zu erobern. Doch wie nur, musste...
Der ehemalige Unternehmensberater Harald Hepperle, Vater von zwei Kindern, beriet das Unternehmen Kanz, bevor er 2010 zur Umsetzung der empfohlenen Unternehmensstrategie als geschäftsführender Gesellschafter der heutigen Kanz Financial Holding in das Unternehmen einstieg. Letztes Jahr verlor das Haus die umsatzstarke Steiff-Lizenz, im August 2019 nun jene von Marc O’Polo.
Dass die Kids Fashion Group, Kanz Financial Holding oder etwas ungenauer: weite Teile der Kindermodegruppe von der Pliezhausener Truppe rund um Harald Hepperle und Kemal Özgür Bender früher oder später Pleite gehen würden, munkelte man in weiten Teilen in der Branche schon seit Jahren. Die Schulden wuchsen immer weiter und umfassten mittlere zweistellige Millionensummen. Zugleich aber ließ sich kaum...
Aus der S/S-20-Kollektion von Lief Lifestyle
Laut einem Bericht auf FashionUnited.nl ist inzwischen auch die niederländische Gesellschaft Lief! Lifetyle insolvent. Das Unternehmen "Lief! Lifestyle B.V." wurde 2015, damals in wirtschaftlichen Schwierigkeiten, von der Kanz Financial Holding übernommen. Zu der Holding gehört auch die  (KFG), uns musste Anfang April 2020 gruppenweit Insolvenz anmelden. Dem Bericht hätten sich mehrere Interessenten für eine mögliche Übernahme von Lief! Lifestyle bei der...
Stores der Kanz Financial Holding im Ausverkauf
Die Kanz Financial Holding (KFH) mit Sitz in Pliezhausen bei Stuttgart hat für sich und ihre Gesellschaften beim Amtsgericht Tübingen einen Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht ist den Anträgen gefolgt und hat am 31. März 2020 den Rechtsanwalt Tobias Wahl von der Kanzlei Anchor Rechtsanwälte zum vorläufigen Insolvenzverwalter aller Gesellschaften bestellt. Nach einer Pressmeldung des Rechtsanwalts seien der "endgültige Auslöser" der...
Aus für die KFG: Kanz Financial Holding, Kids Fashion Group und Co. sind seit dem 1. April 2020 insolvent.
Jetzt ist es amtlich und für einen Aprilscherz wäre es auch zu makaber: Die Kanz Financial Holding (KFH) hat am 1. April 2020 Insolvenz angemeldet – und zwar gleich für die gesamte Gruppe. Eine kurze Analyse. Auch für die Tochtergesellschaften Kids Fashion Group (KFG), Junior Brands Group (JBG), Kids Retail Group und S+D sowie Build-a Bear-Deutschland und Kurtz Spielwaren gehen die Lichter...

Tektonische Verschiebungen

Mancher schaut sich um: Und reibt sich dabei verwundert die Augen. Bei den großen Kids-Marken, darunter Esprit, ist vieles in Bewegung.
Bei Marc O’Polo und Esprit sowie bei der Katag, Kidiliz und Kids Fashion Group werden die Karten neu gemischt. EIne Übersicht über Verändungen im Markt – mit noch offenem Ausgang.  Im Markt der stationären Kindermode schien bisher alles wohl soriert. Das Volumengeschäft machen Discounter wie Aldi und Lidl, Vertikale wie H&M und Zara und Ketten wie Ernsting’s Family und manch...

Den Rücken gekehrt

Einfach beendet: Nach knapp sechs Jahren beendet Marc O’Polo die Zusammenarbeit mit der Kanz-Gruppe. Nun sitzt die Bielefelder Katag auf dem Chefsessel der Junior-Kollektion.
Marc O’Polo beendet die Zusammen­arbeit mit der Kids Fashion Group. Überraschend wird Katag aus Bielefeld der neue Lizenzpartner für die Junior-Kollektion.  Ende August 2019 wurde es Gewissheit, was sich bereits ein Jahr zuvor gerüchteweise in der Kindermodebranche angedeutet hatte. Die Junior Brands Group (JBG), die wie die Kids Fashion Group (KFG) zur Kanz-Gruppe gehört, verliert die Anfang 2014 gestartete Lizenzpartnerschaft für...

Ausgabe 09-10 / 2019

Cover der Ausgabe 09-10/2019
Mit der Ausgabe 09-10/2019 erscheint die erste von zwei jährlichen Sonderausgaben rund um die Branchenleitmesse Kind + Jugend. Zum Auftakt der Messe bieten wir auf 148 Seiten ein kleines Kompendium der Neuheiten, eine Preview auf die Produkte für die Baby- und Erstausstattung für das kommende Jahr. Wir haben aber auch weitere Highlights in der Ausgabe, unter anderem stellen wir die...

Köpfe und Karrieren

Koelnmesse trennt sich von COO Hamma Vor dem Hintergrund unterschiedlicher Auffassungen zur zukünftigen strategischen Ausrichtung des Unternehmens hat der Aufsichtsrat der Koelnmesse (www.koelnmesse.de) Mitte November 2018 entschieden, die Zusammenarbeit mit Geschäftsführerin Katharina C. Hamma mit sofortiger Wirkung zu beenden. Die Leitung des von Hamma bisher verantworteten Geschäftsführungsbereichs übernimmt bis auf Weiteres Gerald Böse, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Koelnmesse. Die Diplom-Ingenieurin...

Weitere Beiträge

Toynamics verlagert Teile der Produktion nach Deutschland

Der vom Deutschen Peter Handstein gegründete, in China produzierende und als Hape groß gewordene Hersteller von Holzspielzeug firmiert seit 2019 nicht nur als Toynamics,...
Der Babyfachhandel 2021 in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Der Babyfachhandel 2021

Neue A/W-21-/22-Kollektion von Pure Pure

Pure Pure immer purer

Aus unseren Editorials

Mit Sicherheit ein gutes Magazin

Für Kunden spielen beim Kauf eines Produktes eine ganze Reihe von Motiven eine wesentliche Rolle. Zu diesen gehören der konkrete Bedarf, der persön­liche Geschmack,...