Britax Römer (Autositze)

Auszug aus der Childhood-Business-Brand-Database

Britax Römer (Autositze) – kurzes Markenprofil

Britax Römer entstand 1978 aus dem Zusammenschluss des deutschen Herstellers Römer und des englischen Unternehmens Britax. Das Ulmer Unternehmen Römer wurde 1871 gegründet. Britax wurde in den 1930er Jahren gegründet.

Das Unternehmen expandierte vor allem in den 1980er und 1990er Jahren unter anderem in die USA, nach Australien, Neuseeland, Skandinavien und nach Fernost. Das Unternehmen ist heute ein global agierendes Unternehmen mit weltweit neun Standorten in Australien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Hong Kong, Neuseeland, Schweden und den USA.

Im Jahr 2013 erwarb Britax Römer von der schwedischen Brio Holding die Kinderwagen- und Kindersitzsparte der Marke Brio.

Seit der Entwicklung des ersten Kindersitzes von Britax Römer im Jahr 1966 steht das Thema Kindersicherheit für das Unternehmen an erster Stelle.

Heute entwickelt und produziert Britax Römer ausschließlich Autokindersitze, Kinderwagen und Fahrradkindersitze. Inzwischen sind 90 Prozent der Auto- und Fahrradkindersitze „made in Germany“ oder „made in Britain“.

2016 erfolgt der Umzug von Ulm in den neuen, eigens erbauten Hauptsitz in Leipheim, wo ien Großteil der Produktion erfolgt. Alle Stoffe und Bezüge für Kindersitze werden in Europa hergestellt.

Dank der 2017 errichteten eigenen Crashtest-Anlagen im hauseigenen Testzentrum können die unterschiedlichen Auswirkungen von Frontal-, Seiten- und Heckaufprallen der verschiedenen Fahrzeugtypen bei Geschwindigkeiten von bis zu 86 km/h intern simuliert werden.

Auch wird jedes Kinderwagenmodell für verschiedene Klimazonen, Temperatur-, Wetter- und Straßenverhältnisse getestet.

Gern würden wir hier ein kurzes Profil der Marke  Britax Römer (Autositze) vorstellen, haben aber noch keine Gelegenheit gefunden, dieses zusammenzustellen. Wenn Sie uns einen Profiltext zukommen lassen können, stellen wir diesen gern alsbald ein. 

Übrigens: Dafür steht der Markenname Britax Römer (Autositze)

Der Markenname “Britax Römer” entstand 1978 aus dem Zusammenschluss des deutschen Herstellers Römer und des englischen Unternehmens Britax.

Nützliche Links zur Marke Britax Römer (Autositze)

Verschlagwortung zur Mrke

Auf Social MEdia teilen & Co.

Markenlogo

Logo der Marke Britax Roemer Autositze
Gegründet: 1966

Website

Einfach passend

Beiträge zur Marke

Kindersitze Crash und Doku 2023ADAC Technik Zentrum Landsberg;am 01.02.2023

ADAC-Kindersitztest: Rückschlag für Maxi-Cosi

Zwei Mal jährlich kommen Kindersitze auf den Crashtest-Schlitten beim ADAC. Die jüngsten Ergebnisse der 29 getesteten Modelle aus dem Oktober 2023 belegen: Die meisten Produkte sind sicher und empfehlenswert. Doch

Der Adac testet über die gesetzlichen Zulassungskriterien hinaus. Hier zu sehen: ein Seitenaufprall aus dem Herbst 2021. Foto: ADAC Technik

ADAC: Jané mangelhaft, Britax Römer, Bugaboo und Swandoo vorn

Der ADAC hat jüngst wieder 20 Kindersitze in allen Größen auf Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffgehalt getestet. Das Ergebnis: Elf der untersuchten Sitze erreichen das ADAC Urteil “gut”, acht Modelle erhalten ein

in 2022 werden wieder die Innovation Awards der Kind + Jugend verliehen. Und zwar zum Messestart am 08. September 2022

“Die Pandemie ist nicht spurlos an der Industrie vorbeigegangen”

Childhood Business: Herr Schmale, letztes Jahr wagten Sie mit der Kind + Jugend den “Re-Start”. 2022 stehen die Vorzeichen aktuell hierzulande eigentlich ganz gut. Doch als internationale Leitmesse hängt der

Kindersitztest Seitenaufprall - die neuen Ergebnisse aus dem Herbst 2021

ADAC Kindersitztest im Herbst 2021: eine Handvoll Probleme

Am Ende Oktober 2021 hat der ADAC die neuen Ergebnisse seines zweimal jährlich durchgeführten Kindersitztests veröffentlicht. 26 Modelle wurden dazu untersucht. Wie üblich standen dabei Kriterien wie Sicherheit, Bedienung, Ergonomie

Henning Albertsen verantwortet als Vice President Marketing die Innovations-, Portfolio- und Markenkommunikationsstrategie für Britax Römer in EMEA. Er ist seit 2019 im Unternehmen. Vor seiner Zeit bei Britax Römer war Albertsen fast 15 Jahre im internationalen Konsumgütermarketing für Procter & Gamble in verschiedenen Ländern tätig, zuletzt in Panama als Brand Director, verantwortlich für die Marke Pampers in gesamt Lateinamerika. Er ist Vater von zwei Töchtern im Alter von 3 und 6 Jahren, die beide nunmehr natürlich Produkttester der Kinder­sitze das Hauses sind.

“Der Sitz wird modular”

Neue modulare Kindersitzsysteme wie von Britax Römer ­rücken ein Verkaufsthema in den Vordergrund. Im Interview wirft nicht nur Henning Albertsen ein Schlaglicht auf die Systeme. Auch das neue iSense-System sorgt

ADAC-Test: Im Frühjahr 2021 fielen 5 von 26 Sitzen durch

Im Rahmen des zwei Mal jährlich stattfindenden Kindersitztests des ADAC wurden Ende Mai 2021 die Ergebnisse von insgesamt 26 unter Augenschein genommenen Modellen veröffentlicht. Dabei offenbarten fünf Sitzmodelle nach dem strengeren Testregiment

Britax Römer - Alessandro Gabriele Zanini - Sales Director Central Europe - Italy

Einblicke in Corona-Strategien: Britax Römer

Gemeinsam mit der Bundesverband der Kinderausstattungs-Hersteller (BDKH) hat Childhood Business bei Unternehmen nachgefragt, wie sie anlässlich der Auswirkungen der Corona-Pandemie mit der Situation umgehen. Britax Römer Wir versuchen in erster

Vorn sehen, was hinten los ist: Durch eingebaute Systeme im Fahrzeug könnten Kindersitzfunktionen ins Auto-Display integriert werden.

Die Zukunft fährt mit

Fast 11.000 Kinder verunglückten 2017 nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Deutschland als Mitfahrer in einem PKW. Durch den Einsatz aktueller Autositzmodelle können Kinder geschützt werden. Doch die Technologie gilt

Da lässt es sich gleich viel ungestörter fahren: Anbieter wie Swandoo überzeugen nicht nur Eltern, sondern auch den ADAC von ihrer Qualität.

Sicher unterwegs

Wenn zweimal im Jahr Kinderautositze von den vier renommierten deutschsprachigen Testinstituten in Augenschein genommen werden, jubeln die Testsieger und schweigen die Verlierer. Eigentlich ist es jedes halbe Jahr das gleiche

Kindersitze von Avova, Britax Römer, Chicco, Cybex, Kiddy und Recaro

Als Recaro Mitte 2018 bekannt gab, sich aus der Herstellung von Autokindersitzen zurückzuziehen, ging ein Raunen durch den Markt. Immerhin hat sich damit ein finanziell gut gepolstertes Familienunternehmen mir nichts,

Britax Römer mit neuem CEO - Erwin Wieffering folgt auf Rainer Stäbler.

Britax: Stäbler geht, Branchenneuling Wieffering übernimmt

Bereits seit dem 9. Januar 2019 ist Erwin Wieffering in der Position als Präsident und Geschäftsführer von Britax Römer für die Märkte Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) tätig, wie

Alles auf Deutschland

Während die meisten Marken in Fernost produzieren, hat Britax Römer nach der Fertigung nun auch die Entwicklung in Deutschland zentralisiert.  Wenn das weltweit agierende Unternehmen Britax Römer nicht nur den größten Teil

Experten für Autositzsicherheit treffen sich im Dezember in München

Die vom TÜV Süd zum 16. Mal ausgerichtete Fachkonferenz „Protection of Children in Cars“ wird am 6. und 7. Dezember 2018 unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus Langwieder, International

Hot und flott: Buggys & Sportaufsätze

Buggys und Sportmodelle sind im Alltag wie auf Reisen nützliche Begleiter. Die Kleinen können zwar bereits selbst laufen, aber sobald sie müde werden, sind die kompakten Modelle schnell zur Hand.

Sicherer im Auto

Im Mai 2018 stellte der ADAC gemeinsam mit der Stiftung Warentest, dem ÖAMTC und dem TCS die neuen Testergebnisse für Autositze vor. Viel Lob wurde verteilt, aber auch ein Problemfall

Eezy S Twist von Cybex

Ausgezeichnete Produkte

Immer wieder werden Produkte aus dem Bereich der Erstausstattung durch namhafte Award-Institutionen oder im Rahmen von Tests preisgekrönt. Grund genug, die jüngsten Ehrungen vorzustellen. Und da bei Knorr-Baby der Preis

Das Multitalent: Rainer Stäbler, CEO von Britax Römer

Aus dem Chefsessel bei Baby-Walz wechselte Rainer Stäbler 2015 zu Britax Römer, einem der führenden Hersteller für Kindersitze. Es ist an der Zeit, zum Gespräch über die zahlreichen Crashs im

Britax Römer stärkt seine Made-in-Germany-Strategie

Nur wenige Unternehmen im Bereich der Autositzfertigung können ihren Produkten das Aushängeschild „Made in Germany“ anheften. Britax Römer hat dazu jüngst vermeldet, mit seinem Lieferanten Rompa durch eine geplante Ansiedelung

Jockey2 Comfort in Farbvariante RedBlue

Update des Fahrradsitzes von Britax Römer: Jockey² Comfort

Die Sonne lacht in diesen Tagen und lädt am Wochenende zu Radtouren ein. Für alle, die Kinder im Fahrradsitz mitnehmen möchten, hat Britax Römer seinen Klassiker unter den Fahrradsitzen weiterentwickelt und

Baby Safe von Britax Römer in der Ausführung Nordic Grey

Britax Römer stellt den Look Nordic Grey vor

Das Design-Team von Britax Römer hat für die Babyschale “Baby Safe2 i-Size” eine neue Linie unter der Look-Bezeichnung “Nordic Grey” geschaffen. Als Inspiration habe die Gemütlichkeit im eigenen Zuhause gedient. Herausgekommen

Britax Römer ruft Dualfix-Sitze zurück

Der Hersteller Britax Römer hat eine freiwillige Rückrufaktion für den Autokindersitz “Dualfix” gestartet. Nach Unternehmensangaben ist eine klar eingegrenzte Produktionscharge des Kindersitzmodels aufgrund eines möglichen Qualitätsproblems betroffen. Das Unternehmen ist bei

Eine Hand frei für die Fliegengewichte

Kind links, Wagen rechts – wie leicht der Umgang mit den sogenannten Hartwaren sein kann, zeigen Hersteller wie Britax, Nikimotion und Co mit ihren speziellen Travel-Systemen. In vielen Situationen des täglichen

Coole Schubser - neue Kinderwagen zur Kind + Jugend 2017 aus Ausgabe 09-10/2017

Coole Schubser

Die Hersteller der rollenden Ware steigen immer weiter in der Gunst der Verbraucher. Kaum ein anderes Produkt der Erstausstattung wird mit solcher Leidenschaft ausgewählt. Design, Fabrics und Funktionen stehen hoch

Mix neuer Autokindersitze zur Kind + Jugend 2017 aus Ausgabe 09-10/2017 S. 28 und 29

Sicher im Auto

Sitze der Marken­hersteller sind sehr sicher, Die Fabrics immer stylischer und Verbesserungen in der Bedienbarkeit im Trend. Vergleicht man die neusten Kinderautositz-Modelle, zu denen kurz vor der Messe bereits Bildmaterial

„Kurzfristig wird die Marke Seed erhalten bleiben“

Mit dem Kauf von Seed verleibt sich Britax Römer bereits zum zweiten Mal eine ehemals selbstständige Kinderwagenmarke ein. Gesucht habe man nicht, sagte CEO Rainer Stäbler im Interview mit Childhood

Seed Kinderwagen an Britax Römer verkauft

Die Kinderwagenmarke Seed wurde von Britax Römer gekauft

Britax Römer übernimmt zum 1. September 2017 das gesamte Produktsortiment des internationalen Kinderwagengeschäfts von Seed. Damit baut das weltweit tätige Unternehmen sein Portfolio im Bereich Premium-Kinderwagen weiter aus. Im deutschsprachigen

Erstes Modell von Britax: Dem ersten Autokindersitz „Lufti“ ging aus guten Gründen schon schnell die Luft aus.

Am Anfang der Entwicklung stand ein gepolsterter Obstkarton

Autokindersitze sind heute eine Selbstverständlichkeit. Kaum zu glauben, dass das erste Modell an eine Luftmatratze erinnerte. Zu den Anfängen und dem aktuellen Stand der Technik haben wir mit Richard Frank

„Sicher sind die guten Sitze alle, aber auch kleine Details nehmen wir ernst.“

Seit 50 Jahren stellt Britax Römer Autositze, Kinderwagen und Kinderfahrradsitze her. Zum Jubiläum wird eine neue Fabrik­anlage am Standort Deutschland errichtet und weiter in die europäische Produktion investiert. Wie hoch

Personalwechsel bei Britax

Rainer Stäbler ist seit Juli für Britax Childcare als Managing Director EMEA tätig. Stäbler bringt 20 Jahre Management-Erfahrung mit sich. Davon war er vier Jahre Geschäftsführer des Versandhauses Walz, zu

Aktuelle News

Und sonst noch?